Kundendienst. Auf Anhieb gelöst und beliebig wiederholbar – mit Scandit.

Durch die mit Scandit ausgerüsteten Smart Devices in Vertriebszentren und unterwegs wird der technische Außendienst erst richtig effizient.

Mobile Computer Vision bedeutet echte Transparenz im Kundendienst

Wir helfen Kundendienstunternehmen dabei, ihre Arbeitsabläufe umzugestalten und First-Time-Fix-Rates zu verbessern, indem alltägliche Mobilgeräte in industrielle mobile Barcode-Scanner umfunktioniert werden. Unsere leistungsstarke Scansoftware in mobilen Apps vereinfacht und beschleunigt Abläufe, wie das Bestandsmanagement, die Beladung und das Tracking sowie den Fertigstellungsnachweis.

Bestandstracking in Echtzeit, auf allen Wegen

Indem Sie jeden Mitarbeiter mit einem kostengünstigen und zugleich leistungsstarken mobilen Barcode-Scanner ausstatten, können Sie die Bestände kontrollieren – vom Vertriebszentrum, über Vorgänge in Außenfilialen bis zur Arbeit vor Ort.

Entsprechen Sie den Kundenerwartungen mit schneller und kontinuierlicher Unterstützung

Techniker im Kundendienst benötigen ständig genaue Informationen zu Beständen, Wartung oder Installation. Mit einer benutzerfreundlichen mobilen Scanning-App haben Sie alles im Griff.

‬Kosten mit zukunftssicheren Softwarelösungen senken

Wenn Sie eine unflexible Infrastruktur durch leistungsstarke mobile Softwarelösungen ersetzen, zahlt sich dies bei den Hardwarekosten unmittelbar aus. Zudem bedeuten mehr Effizienz und Produktivität weitere massive Einsparungen.

Übernehmen Sie in Echtzeit die Kontrolle über die Bestände, Logistik und Kosten Ihres Kundendienstes

Sehen Sie sich die unterschiedlichen Möglichkeiten an, wie die Scandit Software für Mobile Computer Vision und Augmented Reality (AR) das Kundendienstmanagement unterstützt und Ihre Mitarbeiter entlastet

Anwendungsbeispiele für Abläufe in Vertriebszentren und bei Außenstellen

Mit Scandit-Apps führen Mitarbeiter Bestandsprüfungen bis zu 40 % schneller durch als mit herkömmlichen Scannern. Mit derselben Technologie lassen sich Ersatzteile für Techniker umgehend sortieren, einlagern und abrufen. Das Scannen von Ersatzteilen kann auch an Kunden delegiert werden, wodurch Ersatz und Aufgaben schneller vorbestellt und geplant werden.

distribution and satellite
inventory count

Bestandsmanagement

Eine Inventur lässt sich bis zu 40 % schneller realisieren. Möglich wird dies durch die MatrixScan AR auf einem Smart Device, die mehrere Barcodes gleichzeitig erfasst, was mit einem herkömmlichen Scanner nicht möglich wäre. Das AR-Overlay zeigt Bestands- und Lagerdaten in Echtzeit, damit die vorrätigen Produktmengen effizient verwaltet werden können.

Lern mehr
scandit ocr barcode scan

Wareneingang, Sortierung und Lagerung

Jeder Mitarbeiter mit einem Smart Device mit der Scandit-Software kann Ersatzteile in Höchstgeschwindigkeit annehmen, sortieren und lagern. Indem sie MatrixScan verwenden, können Mitarbeiter zeitgleich mehrere Barcodes scannen und so problemlos zuweisen und aufzeichnen, wo die Waren gelagert werden, sodass es später einfacher und schneller ist, die Artikel wiederzufinden. Zu Stoßzeiten können Aushilfen dieselbe mobile App auf ihrem eigenen Smartphone verwenden, sofern eine BYOD-Richtlinie (zur Nutzung privater Geräte) etabliert wurde.

multiple scaning with samsung smartphone

Kommissionierung

Mitarbeiter müssen in der Lage sein, die vom Techniker benötigten Ersatzteile schnell aufzufinden. Mit einem Smart Device, das über die Scandit-Software MatrixScan AR verfügt, hält der Mitarbeiter das Gerät einfach über einen Paketstapel, um sofort das richtige Ersatzteil hervorzuheben. Im Vergleich zu dedizierten Scannern findet MatrixScan die Ersatzteile bis zu 40 % schneller.

identify special parcels

Handhabungsanweisungen

Stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter angemessen mit Artikeln, die eine besondere Handhabung erfordern, umgehen. Nachdem der Mitarbeiter den Barcode mit einem Mobilgerät und der Scandit-Software erfasst hat, werden die besonderen Anweisungen sofort in Echtzeit per AR-Overlay angezeigt, und der Mitarbeiter weiß, wie er das Paket handhaben oder umleiten muss.

customer self scanning

Self-Scanning für Kunden

Ermöglichen Sie Ihre Kunden, die Seriennummern von Geräten einzuscannen, die repariert oder ersetzt werden sollen. Auf diese Weise können Sie den richtigen Techniker mit genau den Ersatzteilen auf den Weg schicken, die der Modell- und Seriennummer entsprechen, sodass First-Time-Fix-Rates und die Kundenzufriedenheit steigen. Dies ist entweder mit einer mobilen App für Kunden möglich oder die Kunden können direkt auf Ihrer Website scannen.

Anwendungsbeispiele für Kundendienstvorgänge

Bei der Digitalisierung von Kundendienstvorgängen geht es darum, die Verschiebung von Waren (einschließlich Ersatzteilen und Equipment) für alle Teams sichtbar zu machen – auch für Techniker im Kundendienst. Dank eines einfachen Smart Device mit Mobile Computer Vision von Scandit können Techniker im Kundendienst unkompliziert auf Bestandszahlen, Serviceprotokolle und Installationsanweisungen zugreifen und zum Abschluss der Arbeit Rechnungen und Garantieleistungen aktivieren.

field operations
scan barcodes from packages

Beladung und Tracking von Ersatzteilen

Techniker im Kundendienst können Lieferwagen auf Grundlage des Tagesplans beladen. Hierzu scannen sie einfach die einzelnen Artikel, um die Zustellungsreihenfolge über ein AR-Overlay zu sehen. Alle Ersatzteile werden als „Empfangen“ und „Geladen“ nachverfolgt, wodurch sich bei jedem Kundendiensttechniker ein genaues Bild des Bestands ergibt. Diese geteilte Echtzeitansicht des Bestands begünstigt eine genaue Aufgabenplanung und bessere First-Time-Fix-Rates.

search and find

Warensuche

Kundendiensttechniker müssen Ersatzteile in ihrem Lieferwagen schnell auffinden können. Mitarbeiter halten das Smart Devices einfach über einen Paketstapel, die Scandit-Software erfasst mehrere Barcodes gleichzeitig und hebt den richtigen Artikel über ein AR-Overlay auf dem Display hervor. Ersatzteile können für jeden Besuch im Voraus aufgezeichnet werden, was bei mehreren Aufträgen viel Zeit spart.

inventory count using smartphone

Mobile Bestandsaufnahme

Kundendiensttechniker können Bestandsaufnahmen mit einem beliebigen Smart Device durchführen, während sie noch unterwegs sind. Denn MatrixScan erfasst zeitgleich mehrere Codes, sodass die Bestandsprüfung bis zu 40 % schneller durchgeführt werden kann als mit herkömmlichen Scannern. Durch diese Transparenz der Bestände in Echtzeit für alle Teams und Kollegen wird eine effizientere Auftragszuweisung anhand der Ersatzteilverfügbarkeit möglich.

scan barcodes

Informationen zu Ersatzteilen und Equipment vor Ort

Ein Smart Device mit der Scandit-Software stellt eine einfache und benutzerfreundliche Möglichkeit dar, den Technikern einen sofortigen Zugriff auf Echtzeitinformationen zu Ausrüstung, Ersatzteilen, Serviceprotokollen, Wartungsplänen und Installationsanweisungen zu verschaffen. Dies versetzt sie in die Lage, die Aufträge für den Kunden besonders effizient zu erledigen. Durch das einfache Erfassen eines Barcodes werden die Informationen auf dem Gerät abgerufen. Dies unterstützt die Sendungsverfolgung von Ersatzteilen im Fall von Garantieansprüchen und bietet eine Gelegenheit für das Upselling weiterer Ersatzteile und Services.

ocr on smartphone

Erfüllungsnachweis

Mit Hilfe eines einfachen Smart Devices können Kundendiensttechniker die Ersatzteile protokollieren, die zur Fertigstellung eines Auftrags verwendet werden, Teile für die Rücksendung protokollieren und die entsprechenden Rechnungs- und Garantieprozesse direkt vor Ort einleiten, indem der Auftrag als „Abgeschlossen“ markiert wird. In der Software von Scandit wird Barcode-Scanning mit Texterkennung (OCR) kombiniert, um IDs und Barcodes auf Ausrüstungsgegenständen und Ersatzteilen abzulesen. Da das Tracking unverzüglich stattfindet, bleiben Inventarsysteme ständig auf dem neuesten Stand.

expd building

Wir konnten Smartphones und Tablets nutzen, um Kosten zu senken und die Prüfvorgänge zu verbessern, ohne dass wir die Scanleistung einschränken mussten. Wir sehen die Einbindung von Scandit als den Schlüssel für den Erfolg unserer mobilen Prüflösung an

Adrian Harris

EXPD, OmniCheck

Entdecken Sie die Fallstudie

Herunterladen, um mehr zu erfahren

Enphase Energy – Anwendungsbeispiel

Dieser globale Anbieter von Energiemanagement-Technologie konnte Montagezeiten und Kundendienstprobleme drastisch reduzieren, indem Kundendiensttechniker Zugriff auf Echtzeit-Bestandsdaten direkt vor Ort erhielten. Dedizierte Hardware-Scanner wurden durch professionelles Scanning auf Smartphones ersetzt, wodurch auch die Hardwarekosten deutlich gesenkt wurden.

Gleich beim ersten Mal gelöst, bei jedem mobilen Scan – Whitepaper

Erfahren Sie, wie ein Verlagern von Kundendienstmanagement auf gewöhnliche Smart Devices mit Mobile Computer Vision und Augmented Reality (AR) den Kundenndienst transformiert – zum Vorteil von Kunden und der Produktivität.

Kontaktieren Sie uns, wie wir Sie unterstützen können!