Neuausrichtung im Einzelhandel bei jedem mobilen Scan.

Vom Verkaufsbereich bis zur Laderampe: Optimieren Sie die Effizienz Ihrer Mitarbeiter für zufriedene Kunden.

Kostengünstige Innovation mit großer Wirkung

Mit unserer Hilfe automatisieren Einzelhändler ihre End-to-End-Einzelhandels-Geschäfte. Routineprozesse und -aufgaben werden auf mobile Geräte mit unserer Hochleistungssoftware für Barcode-Scanning verlagert. Zudem ermöglichen wir Self-Scanning-Apps für Kunden, die beim Self-Checkout und beim Scan-and-Go-Shopping zum Einsatz kommen. Augmented-Reality (AR)-Feedback vermittelt Benutzern Echtzeitinformationen, wobei digitale Technologie und physische Läden miteinander verschmelzen.

Ziehen Sie die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich und bieten Sie Komfort

Ein tolles Scan-and-Go-Erlebnis, sofortiger Zugang zu Produktinformationen und personalisierte Werbeaktionen bieten Einkäufern in Ihrem Laden ein neues Maß an Bindung und Komfort, was sowohl der Kundenzufriedenheit als auch den Umsätzen zugutekommt.

Statten Sie Ihre Mitarbeiter mit einfachen und schnellen Werkzeugen aus

Sie werden erstaunt sein, wie schnell und einfach die Aufgaben im Einzelhandel wie das das Regalmanagement und Inventuren mit mobilem Scanning sein können. Die Auswirkungen auf die Effizienz und die Kostenkontrolle sind signifikant.

Gesenkte Kosten mit zukunftssicheren Softwarelösungen

Wenn Sie eine unflexible Infrastruktur durch leistungsstarke mobile Softwarelösungen ersetzen, zahlt sich dies bei den Hardwarekosten unmittelbar aus. Zudem bedeuten mehr Effizienz und Produktivität weitere massive Einsparungen.

Erfreuen Sie Ihre Kunden und berarbeiten Sie die Abläufe im Einzelhandel – mit mobilem Scanning im Laden, im Lager und zu Hause.

Sehen Sie sich die unterschiedlichen Möglichkeiten an, wie die Scandit-Software für Mobile Computer Vision und Augmented Reality (AR) Ihre Kunden und Mitarbeiter unterstützt.

Fallbeispiele im Laden

Kunden und Mitarbeiter nutzen gerne das mobile Scanning mit AR-Funktionen, um mit Produkten zu interagieren. Für Kunden bedeutet es eine Zeitersparnis, da sie selbst scannen und Produktinformationen oder Angebote über ein Tool erhalten. Mitarbeiter können Routineaufgaben deutlich schneller ausführen.

In-Store use cases for Scandit
mobile point of sale

Mobile Point of Sale (mPos)

Die Scandit-Technologie macht schnelle und einfache Einzelhandels-Transaktionen auf mobilen Geräten möglich. Eine mobile PoS-Lösung mit Barcode-Scanning verkürzt Wartezeiten und reduziert die Kosten für die Infrastruktur und das Personal im Kassenbereich.

Lern mehr
customer discussing with employee

Clienteling

Das Verkaufspersonal kann die Kunden über eine mobile Scanning-App mit der Scandit-Software besser bedienen. Ein einfacher Scan des Barcodes genügt, um auf Echtzeitinformationen zuzugreifen, die dann sofort an den Kunden weitergegeben werden – ohne dass hierbei für den Kunden Wartezeiten entstehen. Das Risiko, dass der Umsatz leidet ist geringer der Kunde kommt in den Genuss eines individuellen Services.

Lern mehr
scan barcode document from barcode

Click & Collect

Die Zeiten sind vorbei, dass im Lager etwas gesucht werden musste. Nach dem Scannen des Barcodes von einer Kundenbestellung bewegt der Mitarbeiter das Mobilgerät mit der Scandit-Software einfach über das Regal, in dem die Produkte stehen, um den gewünschten Artikel angezeigt zu bekommen. Möglich wird dies durch unsere patentierte MatrixScan-AR-Lösung, welche die Bestellungsabfrage und die Wartezeit für den Kunden merklich verkürzt.

scanning product with smartphone

In-Store-Picking

Beim Online-Shopping geht es um eine schnelle Abfertigung, bei der gewöhnlich ein Mitarbeiter die Artikel für den Kunden im Back-Shop oder in einem großen Lager heraussucht. Um Produkte schnell zu suchen und zu finden, nutzen die Kommissionierer Scandit MatrixScan AR auf einem Smart Device, wobei sie mehrere Artikel in einer einzigen Scan-Aktion erfassen, um das richtige Produkt im Regal zu identifizieren. Der Zuwachs an Produktivität durch diese zeitsparende Maßnahme kann erheblich sein.

using smartphone to check product price

Preisverifizierung

Falsch ausgewiesene Etiketten in den Regalen sind eine potenzielle Ursache für Umsatzeinbußen und können bis zum Rechtsstreit führen. Durch die sofortige Überprüfung der Preise mit Barcode-Scanning können derartige Fehler im Verkauf fast ausgeschlossen werden. Der Mitarbeiter hält einfach das Smart Device mit der Scandit-Software gegen das Regal, woraufhin das AR-Feedback sofort anzeigt, ob der Preis stimmt. Unsere MatrixScan-AR-Funktion erkennt Barcodes und alphanumerische Codes.

Lern mehr
scanning driver licence

ID-Verifizierung

Mitunter muss die Identität von Personen überprüft werden, welche die Bestellungen abholen. Mit einer mobilen App, die Barcode und Text erkennt, ist dies denkbar einfach – der Mitarbeiter kann damit Führerscheine, Pässe und Ausweise im Handumdrehen scannen.

scanning barcode

Regalmanagement

Mit einem einzigen Scan am Verkaufsregal kann der Mitarbeiter die Barcode-Daten aller Produkte erfassen und sich die Informationen über Augmented-Reality (AR)-Funktionen ansehen. Daraus lassen sich dann Regalpläne erstellen, Preisabschläge werden identifiziert, Bestände geprüft, Preise verifiziert und Planogramm-Compliance gewährleistet.

Scandit - Self Scanning and Checkout

Self-Scanning und Self-Checkout

Manche Kunden bevorzugen Scan-and-Go, ohne sich an der Kasse anstellen zu müssen. Mit einer Self-Scanning-App von Scandit können die Verbraucher ihre Produkte mit dem eigenen Smart Device oder an einem Self-Checkout selbst erfassen und bezahlen. Dank der neuen E-Commerce-Möglichkeiten im Laden können Einzelhändler zudem die Ladenfläche und die Personalproduktivität optimieren.

Lern mehr
product offers on smarphone screen

Bonusprogramm und Gutscheine

Viele Einzelhändler nutzten personalisierte Bonusprogramme und Gutscheine, um die Upselling-Möglichkeiten zu verbessern und Markentreue aufzubauen. Diese Sonderangebote werden Verbrauchern mit Augmented-Reality (AR)-Overlays in einer benutzerfreundlichen mobilen App angeboten. Ein wirklich angenehmes Kauferlebnis!

qr code on clothes

Erweiterte Produktinformationen

Beim Online-Shopping ist es der Kunde gewohnt, alle gewünschten Produktinformationen, also Bewertungen, Inhaltsstoffe, Allergene und Ernährungsinformationen oder Verfügbarkeit, auf Abruf zu erhalten. Einen ähnlichen Komfort können Einzelhändler auch im Laden anbieten. Erforderlich ist hierfür nur eine Mobile-Shopping-App mit Augmented Reality (AR), die Informationen schon beim Scannen eines Barcodes anzeigt.

Fallbeispiele für Hintergrundprozesse

Eine Digitalisierung, die sich im Hintergrund abspielt, ist zur Effizienzsteigerung ein absolutes Muss. Das Barcode-Scanning und die AR-Overlays von Scandit sind einfach in der Anwendung und verkürzen die Zeit, die Mitarbeiter für das Bestandsmanagement und den Eingang, die Sortierung und das Auffinden von Artikeln benötigen. Indem herkömmliche Scanner durch Softwarelösungen ersetzt werden, lassen sich die Gesamtbetriebskosten um bis zu zwei Drittel senken. Gleichzeitig profitiert man von mehr Effizienz und Flexibilität.

Back of House
scanning products

Warensuche

Es kann lange dauern, bis Mitarbeiter in einem vollen Lager einen bestimmten Artikel im Regal oder in einem Stapel von Paketen gefunden haben. Wenn dagegen ein Smart Device mit Scandit MatrixScan AR über die Bestandsartikel gehalten wird, zeigt das AR-Overlay die gewünschten Artikel sofort auf dem Display an. Ein benutzerfreundliches und unglaublich zeitsparendes Tool für vielbeschäftigte Mitarbeiter.

multiple barcode scanning

Versand und Warenannahme

Zeiteinsparungen bei regelmäßigen Aufgaben wie Versand und Warenannahme tragen zu insgesamt schnelleren Abläufen bei. Die Mitarbeiter im Lager müssen Bestellungen sofort identifizieren und sortieren. Mit einer App für Versand und Warenannahme auf Grundlage von MatrixScan auf einem Smart Device lässt sich dies in wenigen Sekunden durchführen. Der Mitarbeiter bewegt das Gerät einfach über die Artikel, woraufhin Echtzeitinformationen auf dem Display angezeigt werden.

Lern mehr
scanning multiple barcodes

Bestandsaufnahme und Bestandsmanagement

Ein genaues Bestandsmanagement über die gesamte Lieferkette des Einzelhandels hinweg ist für effektive Abläufe ganz entscheidend. Mit einem einfachen Smartphone und in einem einzigen Scan erfasst der Mitarbeiter Barcodes von mehreren Artikeln im Regal mit 100%iger Genauigkeit und sieht die Bestandsinformationen in Echtzeit auf seinem Display – um beispielsweise beschädigte oder fehlende Artikel auf der Wareneingangsrampe festzustellen. Möglich wird dies mit MatrixScan AR, das mit der Back-End-Datenplattform des Einzelhändlers verbunden ist.

Lern mehr

Anwendungsbeispiele zu Hause

Bleiben Sie mit den Kunden stets in Verbindung – zu Hause oder auch unterwegs. Mit einer benutzerfreundlichen und barcodefähigen Scanning-App können Kunden Produkttests lesen, Produkte sofort kaufen und eine Abholung im Laden bzw. eine Lieferung nach Hause vereinbaren.

At Home
online shopping

Mobile Shopping

Egal ob von zu Hause oder unterwegs – mit Scandits Technologie fällt es dem Kunden leicht, eine Mobile-Shopping-App zu nutzen, um Barcodes auf Produkten zu scannen, diese sofort zu kaufen und die Abholung in einem Laden oder eine Lieferung zu vereinbaren. Der Aufbau dieser starken digitalen Bindung zum privaten Haushalt sorgt für ein tiefergehendes und bleibendes Kauferlebnis.

Lern mehr
scanning barcode from product

Erweiterte Produktinformationen

Mit einer Mobile-Shopping-App auf Grundlage von Augmented Reality (AR) scannen Kunden Barcodes auf Produkten und sehen Echtzeitinformationen, beispielsweise Tests, Demos und Produktspezifikationen auf dem Smartphone oder Tablet.

people shopping

Mit der Einführung von Smartphones und MatrixScan gehen wir einen großen Schritt weiter bei der Digitalisierung unserer Abläufe. Scandit bietet uns eine zukunftssichere Lösung zum Barcode-Scanning, die einfach anzuwenden, schnell und sehr effizient ist

Rafal Hartzhorne

Leiter für Omnichannel-Transformation, Clarks

Entdecken Sie die Fallstudie

Hier erfahren Sie mehr

Scandit und Forrester zum Thema „Abläufe im Einzelhandel“ – Webinar

Mit Samuel Mueller, CEO bei Scandit und George Lawrie, dem Forrester-Ressortleiter. Erfahren Sie, warum versierte Einzelhändler Computer Vision auf Smart Devices nutzen, um Abläufe im Einzelhandel zu digitalisieren und die Kosten zu senken. Sehen Sie an den Forschungsergebnisse von Forrester, wie Verbraucher über digitales Shopping im stationären Handel denken.

Verändern Sie den Einzelhandel mit Mobile Computer Vision und Augmented Reality – Whitepaper

Erfahren Sie, wie sich der stationäre Handel mit kostengünstiger Technik für das Scannen von Barcodes, Texten und Objekten mit Augmented Reality (AR) auf Mobilgeräten transformieren lässt. AmazonGo setzt auf massive Investitionen und Infrastruktur – und damit auf Kosten, die für die meisten Einzelhändler unerschwinglich sind. Der Effekt lässt sich aber nachahmen, indem man einfach Smart Devices als „Universal-Sensor“ einsetzt.

Einsparungen bei Kosten und Zeit mit Scandit und SAP Fiori – Whitepaper

Durch die Integration von Scandit auf Smart Devices mit bestehenden SAP-Systemen verschaffen Einzelhändler ihren Mitarbeitern konsistente Echtzeitinformationen über das gesamte Einzelhandels-Geschäft hinweg. Erfahren Sie genau, wie einfach dies mit mehreren Scandit-Integrationsoptionen sein kann.

Kontaktieren Sie uns, wie wir Sie unterstützen können!