Wie funktionieren auf Smart Devices basierende Warenwirtschaftssysteme?

Die Warenwirtschaft ist ein wesentlicher Hintergrundprozess, mit dem Einzelhändler den Bestand und die Lagerbestellung sowie die Verteilung in der Filiale kontrollieren und überwachen können. Übergeordnetes Ziel dieses Prozesses ist es sicherzustellen, dass den Kunden die entsprechenden Produktmengen zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und zu den richtigen Preisen zur Verfügung stehen. Und dank der technologischen Innovationen in der mobilen Datenerfassung können Einzelhändler heute die Warenwirtschaft zuverlässiger und intuitiver denn je gestalten und so den Weg zu mehr Rentabilität und Kundenservice ebnen.

Bei Scandit nutzen wir die branchenführende mobile Datenerfassungstechnologie, um Arbeitsabläufe in Unternehmen effizienter zu gestalten. Deshalb arbeiten weltweit führende Einzelhändler mit uns zusammen, um ihre mobilen Warenwirtschaftssystems-Apps zu entwickeln und zu optimieren. Im folgenden Abschnitt zeigen wir Ihnen auf, wie Einzelhändler mobile Geräte (wie Smartphones und Tablets) für die vollständige Mobilisierung ihrer Warenwirtschaft nutzen können und wie Ihr Team eine Lösung mit Computer Vision-Software in seine Lieferkette integrieren kann.

Transparenz über Ihr Warenwirtschaftssystem hinweg

In allen Bereichen der Warenwirtschaft ist ein Echtzeitzugriff auf Bestandsdaten erforderlich, um die Teamarbeit zu koordinieren und Veränderungen in der Verbrauchernachfrage zu berücksichtigen. Ohne Transparenz ist es fast unmöglich, den sich ändernden Kundenbedürfnissen effizient Rechnung zu tragen und sicherzustellen, dass die richtigen Artikel den Käufern an den richtigen Orten und in den richtigen Mengen zur Verfügung stehen.

Tatsächlich gibt IBM an, dass über 79 % der Mitarbeiter in der Supply Chain  berichten, dass mangelnde Transparenz einen großen Einfluss auf die Lieferketten hat. Aus diesem Grund setzen versierte Einzelhändler auf mobile Apps mit Barcode-Scanning-Software, um ihre Warenwirtschaft transparenter und effizienter zu gestalten.

Auf einen Blick: Warenwirtschaft mit mobilen Datenerfassungslösungen

Durch die Ausstattung der Mitarbeiter mit mobilen Geräten, die mit einer Warenwirtschafts-App ausgestattet sind, können Einzelhändler Mitarbeiter entlang der gesamten Lieferkette mit Unternehmenssystemen verbinden, sodass sie in Echtzeit auf Bestandsinformationen zugreifen und diese aktualisieren können. Vom schnellen Zugriff auf Lagerbestände und Produktinformationen bis hin zur Verwaltung des Nachschubs von Produkten im Verkaufsraum eröffnen mobile Warenwirtschafts-Apps viele Möglichkeiten für Kostensenkung und Produktivitätssteigerung.

Die Verwendung von mobilen Datenerfassungslösungen für Ihre Warenwirtschaft, kann eine wichtige Rolle bei der Minimierung der Arbeits- und Hardwarekosten bei gleichzeitiger Beschleunigung der Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen spielen. Mit einer firmeneigenen Warenwirtschafts-App können Mitarbeiter mit ihrem persönlichen Smartphone Produktbarcodes schnell scannen und eine korrekte Zählung sicherstellen.

Mobile Warenwirtschafts-Apps können auch zum Drucken von Barcodes, Wiegen von Artikeln und Scannen mehrerer Produkte gleichzeitig verwendet werden, um die Inventur zu erweitern. Diese Anwendungen können sogar die Lagerbestände automatisch aktualisieren, sobald die Artikelcodes am Verkaufspunkt erfasst werden, oder die aktuellen Lagerbestände für einen bestimmten Artikel jederzeit durch Scannen des Barcodes überprüfen.

Traditionelles Scannen vs. Inventur-Apps über mobile Smart Devices

Vor der Einführung von dedizierten Scannern und Smart Device-basierten Apps wurden alle Vorgänge der Warenwirtschaft von Hand durchgeführt. Ein Manager oder Sachbearbeiter zählte die genaue Anzahl der Artikel auf Lager mit einem einfachen Taschenrechner oder handschriftlich. Dieser Prozess war offenkundig sehr ineffizient und anfällig für menschliches Versagen, weshalb sich die meisten Unternehmen heute bei der Inventur auf spezielle Barcode-Scanner verlassen.

Während die Warenwirtschaft mit dedizierten Barcode-Scannern zweifellos effektiver ist als das Eintippen von Zahlen auf einem Taschenrechner, machen die schieren Kosten für den Einsatz und die Wartung dieser Geräte an verschiedenen Standorten diesen Ansatz bestenfalls zu einem riskanten Unterfangen. Aus diesem Grund setzen führende Unternehmen auf die Smart Device-Technologie von Scandit, um ihre Warenwirtschaftsaufgaben zu rationalisieren.

Warenwirtschaftslösung mit mobiler Datenerfassung

Das in eine mobile App integrierte Scandit Barcode Scanner SDK verwandelt mobile Verbrauchergeräte in leistungsstarke Datenerfassungstools, die Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz in jedes Warenwirtschaftssystem bringen. Diese mobile Computer Vision-Technologie für Android, iOS, Windows und Linux stattet kamerabasierte Geräte mit Barcode-Scanningfunktionen aus, mit denen mehrere Barcodes gleichzeitig erkannt, verfolgt und dekodiert werden können. Das Scandit Barcode Scanner SDK bietet eine effiziente, mobile Datenerfassung auf Unternehmensebene und nutzt modernste Dekodierungsalgorithmen zur Bilderkennung, um die Leistung dedizierter Barcode-Scanner zu erreichen und zu übertreffen.

Hier eine kleine Auswahl der Vorteile, die Sie durch die Integration unserer mobilen Barcode-Scanning-Software in Ihre Warenwirtschafts-App erzielen:

Geringere Kosten

Im Gegensatz zu dedizierten Scannern kann eine Barcode Scanner SDK-basierte Warenwirtschafts-App wirtschaftlich über die gesamte Lieferkette eingesetzt werden. Smartphones, die mit unserer mobilen Datenerfassungstechnologie ausgestattet sind, bieten die gleiche Leistung wie dedizierte Geräte – allerdings zu einem Bruchteil der Kosten, insbesondere wenn Ihr Unternehmen ein BYOD-Konzept (Bring Your Own Device) für Management und Mitarbeiter anwendet. Mit dieser Lösung können Mitarbeiter mit jedem Smartphone die Bestandsführung ohne ständige Wartung durchführen und so einen hohen ROI für Ihr Unternehmen erzielen.

Transparenz in der Lieferkette

Eine Barcode Scanner SDK-basierte Warenwirtschafts-App bietet den Mitarbeitern sofortigen Zugriff auf Unternehmenssysteme und zeigt die wichtigsten Informationen an, die erforderlich sind, um Bestandsartikel schnell und präzise aufzufüllen. Diese Lösung schafft vollständige Transparenz über die gesamte Lieferkette hinweg und ermöglicht ein transparenteres und effizienteres Warenwirtschaftssystem.

Inventurfehler eliminieren

Mit einer Scandit-basierten Warenwirtschafts-App können Mitarbeiter mit ihren Computer Vision-gestützten Smart Devices Produktbarcodes in Sekundenschnelle ohne teure Nachzählungen scannen und so für mehr Effizienz und Rentabilität sorgen. Barcode Scanner SDK-basierte Apps kombinieren Scangeschwindigkeiten in Unternehmen mit unübertroffener Genauigkeit und eliminieren Inventurfehler vollständig.

Minimaler Schulungsaufwand

Da die meisten Mitarbeiter bereits Smart Devices verwenden, sind Barcode Scanner SDK-basierte Apps sehr intuitiv und können daher problemlos in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden. Zu Spitzenbestandszeiten können selbst Zeitarbeiter Ihre Warenwirtschafts-App auf ihrem persönlichen Smart Device mit wenig bis gar keiner Schulung nutzen – so wird die Implementierung effizient und einfach.

Hinweis: Nachdem Sie nun ein besseres Verständnis dafür haben, welchen Wert mobile Warenwirtschafts-Apps in Unternehmensumgebungen bringen können, finden Sie in diesem Artikel eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Implementierung in Ihrem Unternehmen.

Mobilisieren Sie ihr Warenwirtschaftssystem mit Scandit

Wenn Sie mehr über mobile Datenerfassung in der Warenwirtschaft erfahren möchten und darüberwie Sie diese Lösung in Ihrem Einzelhandelsunternehmen implementieren können, dann wenden Sie sich noch heute an Scandit. Lesen Sie zusätzlich dieses kostenlose Whitepaper,wie die mobile Datenerfassung die heutigen Arbeitsabläufe im Einzelhandel revolutionieren kann. Unser Team würde sich freuen, Ihnen die neuen Möglichkeiten aufzeigen und Optimierungspotentiale und Lösungsansätze zur Perfektionierung Ihres Warenwirtschaftssystems mit Ihnen besprechen.